Griffschrift-Noten für Steirische Harmonika - Eigensatz

Im Zuge meines Harmonikaunterrichts kommt es auch immer wieder zu speziellen Wünschen an Griffschrift-Noten und so setze und schreibe ich seit einiger Zeit auch selbst Stücke in Harmonika-Griffschrift. Diese können bei mir auch zu einem Unkostenbeitrag erworben werden.
Folgende Stücke habe ich bisher in Griffschrift-Notensatz erstellt:

Amara, das Zigeunermädchen (Volksweise)
Auf dem Berg so hoch da droben (Volksweise)
Bergvagabunden / Wenn wir erklimmen (Volksweise)
Chebska-Polka / Winzerball-Polka (Komp.: Frantisek Frsecky)
Das Lied vom Neusiedler See (Komp.: Josef Felix Gräftner)
Diamantenpolka (Komp.: Georg Luksch)
Ein Mäderl von achtzehn Jahren (Volksweise)
Ein Prost, ein Prost, ein Prösterlein Prost (Volksweise)
Es gibt ja nur ein Burgenland so schön (Volksweise)
Die Kapelle hat gewonnen (Komp.: Antonin Borovicka)
Glutrot sank die Sonn (Volksweise)
Grashäuferl-Boarischer (Komp.: Klaus Karl)
Herz-Schmerz-Polka (Komp.: Václav Bláha)
Hinter der Garage (Komp.: Jaroslav Jankovec)
Hoch soll er leben (Volksweise)
I lieg im Straßengrabm (Volksweise)
Liebe kleine Burgenländerin (Komp.: Karl Golgowsky)
Mit dem Tschibock (Volksweise)
Mit sechsundsechzig Jahren da fängt das Leben an (Komp.: Wolfgang Huber / Udo Jürgens)
Nach der Heimat zieht mein heißes Sehnen (Volksweise)
Schön ist die Jugend (Volksweise)
Trara es brennt (Komp.: Rudolf Lamp)
Von den Bergen rauscht das Wasser (Volksweise)
Winterrosen / Russel-Pussel (Komp.: Josef Hotovy)
Zum Geburtstag viel Glück (Volksweise)